Infos

Eintritt & Festgelände

Das Festgelände ist in einen Aussen- und Innen-Bereich (Kaffi-Bar) unterteilt. Zu allen Bereichen ist der Zugang kostenlos. Wir haben bewusst auf die Erhebung von Eintrittspreisen verzichtet, und bieten dafür die Möglichkeit, den Anlass durch den Kauf eines Pin (Plakette) zu unterstützen. Das Festgelände ist eingezäunt und am Eingang sowie auf dem Areal werden Plaketten/Pin’s Verkauft.


Alter

Der Anlass ist in zwei Teile unterteilt. Kinderfasnacht am Nachmittag und ein Fasnachtsfäscht am Abend. Für die Kinderfasnacht sind alle herzlich willkommen. An dem Anlass am Abend werden am Eingang «Bändeli» verteilt welche zur Erkennung der Altersklasse an den Bars dienen.


Sicherheitsdienst

Wir legen Wert auf einen friedlichen Anlass. Deshalb erlauben wir uns, Taschen von Besuchern auf Getränke oder verbotene Gegenstände zu untersuchen. Am ein Eingang und auf dem Festgelände ist ein Sicherheitsdienst engagiert.


Anfahrt

Das Fest ist gut mit dem ÖV erreichbar. Die Haltestellen Schenkon-Zentrum, welche von den Buslinien 84 ab Sursee Bahnhof angefahren wird, ist nur 2 Gehminuten von dem Festgelände entfernt. Der Fahrplan ist auf der SBB Website abrufbar. Wer mit dem Auto anreist, hat vor dem Festgelände kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.


Essen & Getränke

Details zu den Verpflegungsangeboten sind noch nicht bekannt.


Aussenbereich

Im Aussenberiech sind mehrere Getränke und Essensstände sowie Stehtische verteilt. Die Auftrittsbühne ist ebenfalls im Aussenbereich aufgebaut auf welcher Guggenmusiken und Kleinformationen auftreten. Wenn keine Guggenmusik spielt wird zur Unterhaltung Musik abgespielt.


Innenbereich

Im Innenbereich sind Festbänke aufgestellt und es können an der Kaffi-Bar Getränke bezogen werden. Sporadisch spielen Kleinformationen im Innenbereich, ansonsten wird zur Unterhaltung Musik abgespielt.


Gehörschutz

Laute Stellen können an diesem Anlass nicht ausgeschlossen werden. Besonders für Kinder ist ein Gehörschutz deshalb unabdingbar. Die Besucher sind selber für ihren Schutz und den Schutz ihrer Kinder verantwortlich. Wir empfehlen den Eltern für Kinder an der Kinderfasnacht einen passenden Gehörschutz mitzuführen.


Sanität

Solltest du die Hilfe der Sanität benötigen, so wende dich am besten an das Sicherheitspersonal am Eingang.


Ab ins Bett!

Der Anlass endet um 01:00 Uhr. Wir bitten euch das Festgelände ruhig zu verlassen und Leergut auf dem Festgelände zu entsorgen. Danke.


powered by